Düsseldorf

 

16.12.2012

Youseff El Baghdadi eröffnete die Hallensaison mit 7,41 sec. über 60 m und 23,82 sec. über 200 m.

Meisterschaftsergebnisse 2012

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Herzlichen Glückwunsch

 

25.11.2012

Willi Achilles (unser ältestes Mitglied) feiert am Sonntag seinen 80. Geburtstag. In seiner Jugend war er ein sehr guter Langstreckenläufer und später einer der erfolgreichsten Essener Trainer im Mittel- und Langstreckenbereich. Die Leichtathleten des Essener LV wünschen Willi Achilles für die Zukunft alles Gute.

mit Daniel Wienands bei der DM 2012 in Wattenscheid

 

Langstaffelkreismeisterschaften Essen

 

28.09.2012

Zum Saisonabschluß liefen Fridolin Fandel, Sven und Daniel Wienands noch eine 3 x 1.000 m Staffel und wurden in 8:58,88 min. Kreismeister.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nibelungentriathlon in Xanten

 

09.09.2012

Nach 500 m Schwimmen, 17 Km mit dem Rad und 5.000 m Lauf erreicht Hella Westhölter in 1:07:15 Std. als Dritte das Ziel.

10. Onkolauf im Grugapark Essen

 

01.09.2012

Fridolin Fandel gewinnt den Lauf über 2.500 m in 8:25 Min..

 

 

 

Westdeutsche Meisterschaften  Recklinghausen

 

08.07.2012

Bei heftigem Regen wurde Ziga Ogorelec im Speerwerfen hinter dem Düsseldorfer Niclas Becker Vizemeister bei den Junioren. Bereits im 1. Versuch erzielte er mit 55,92 m persönliche Bestleistung; im letzten Durchgang steigerte er sich auf 56,50 m. Auch verbesserte er den 24 Jahre alten Vereinsrekord von Dieter Remy (54,78 m) aus dem Jahr 1988.

Die 4 x 100 m Männerstaffel der StG Essen-Wuppertal-Solingen mit Youssef El Baghdadi als Startläufer, Matthias Berenz, Thomas Palka und Simon Stroh wurde in Führung liegend, kurz vor dem Ziel vom TV Gladbeck noch abgefangen und wurde ebenfalls Vizemeister in 42,62 sec..

 

 

Allbaulauf

 

30.06.2012

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mal etwas anderes:

Zwei  3 x 1.000 m Staffeln nahmen beim Allbaulauf Rund um den Niederfeldsee in Altendorf teil. Fridolin Fandel, Sven Wienands und Daniel Wienands siegten vor der 2. Staffel des Essener LV  mit Björn Solbach, Frederik Weber und Ziga Ogorelec.

http://www.derwesten.de/video/rwe-gewinnt-gegen-tusem-id6834637.html

LVN Jugendmeisterschaften Krefeld

 

 

23.06.2012

Rüdiger Ramthun läuft bei 2,1 m Gegenwind im Zwischenlauf über 100 m (U 18) pers. Bestleistung mit 11,81 sec..

 

Deutsche Meisterschaften Bochum-Wattenscheid

 

17.06.2012

Bei den Deutschen Meisterschaften in Bochum-Wattenscheid stand Daniel Wienands zum vierten Mal in einem DM-Finale über 400 m Hürden. Die Endlaufteilnahme war eine Überraschung, denn durch das reduzierte Training und der sehr starken Konkurrenz war damit nicht zu rechnen. Auf Bahn 1 neben dem Deutschen Meister Georg Fleischhauer laufend, konnte Daniel seine Vorlaufzeit bestätigen und wurde Achter in 52,33 sec..

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Deutsche Meisterschaften Bochum-Wattenscheid

 

 

16.06.2012

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bei Regen und heftigem Wind schaffte Daniel Wienands als Dritter im 1. Vorlauf (52,25 sec.) den Sprung ins 400 m Hürdenfinale am Sonntag.

Vorschau AllbauLauf 30.06.2012

 

15.06.2012

http://www.allbau.de/wir-ueber-uns/presse/news-detail.html?detailid=1098

 

 

Kettwig-Kurier

 

13.06.2012

http://www.lokalkompass.de/essen-kettwig/sport/wienands-vertritt-essener-leichtathleten-bei-dm-in-wattenscheid-d178060.html

 

NRZ u. WAZ Lokalsport Essen

 

12.06.2012

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

NRW Meisterschaften Duisburg

 

03.06.2012

Youssef El Baghdadi, Matthias Berenz, Thomas Palka und Simon Stroh liefen bei strömendem Regen mit der 4 x 100 m Staffel der StG Essen-Wuppertal-Solingen zwar auf Platz 4., verpassten aber durch einen verkorksten zweiten Wechsel die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1. Wechsel Youssef / Matthias

 

Ziga Ogorelec siegte beim Sportfest in Haltern im Speerwerfen mit 48,37 m.

Wuppertal

 

27.05.2012

Die 4 x 100 m Staffel der StG Essen-Wuppertal-Solingen mit Youssef El Baghdadi, Matthias Berenz, Thomas Palka und Simon Stroh lief beim Pfingstsportfest des Wuppertaler SV im Vorlauf 42,56 sec. und steigerte sich im Endlauf auf 42,36 sec.. Youssef El Baghdadi verbesserte sich über 100 m auf 11,44 sec..

Essen

 

26.05.2012

Fridolin Fandel lief mal nicht nach vorne, sondern nach oben. Beim Treppenlauf in den Weststadttürmen benötigte er für die 256 Stufen 1:01,80 min. und belegte unter 89 Teilnehmern Platz 10.

 

BORSIG - Meeting Gladbeck

 

26.05.2012

Obwohl Daniel Wienands wegen seiner beruflichen Belastung bei der Polizei sein Training erheblich reduziert hat, war es sein Ziel sich für die Deutschen Meisterschaften in der Nachbarstadt Bochum-Wattenscheid zu qualifizieren. Seit diesem Jahr ist es erforderlich, daß eine A bzw. B Norm bis zum 3.6.2012 erzielt werden muß und keine Vorjahresplatzierungen mehr zur Teilnahme berechtigen. Der DM - Dritte des Vorjahres mußte also mindesten 53,00 sec. (A-Norm) über die 400 m Hürden laufen, um am 16./17. Juni seine vierte DM-Teilnahme verwirklichen zu können.

Bei herrlichem Sonnenschein waren die äußeren Bedingungen in Gladbeck sehr gut, allerdings war Daniel durch eine schmerzhafte Rückenverletzung verunsichert. Auf Bahn 3 ging er das Rennen eher verhalten an und konnte seinen 13 Rhythmus zwischen den Hürden auch nicht wie gewohnt bis zur 7. Hürde durchlaufen. Eingangs der Zielgeraden noch auf Platz 4 liegend, kämpfte er sich mit einem guten Finish noch auf Platz 2 vor und erzielte hinter dem Sieger Tobias Becker von der LG Kindelberg-Kreuztal mit 52,63 sec. die Meisterschaftsqualifikation.

 

 

           

         

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Youssef El Baghdadi konnte sich über eine deutliche Leistungssteigerung freuen; 

über 100 m erzielte er gute 11,48 sec..

 

                                   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kreismeisterschaften Duisburg

 

13.05.2012

Männer:

100 m: 1. Youssef El Baghdadi 11,66 sec. 2. Björn Solbach 11,76 sec.

200 m: 1. Björn Solbach 23,46 sec. 2. Youssef El Baghdadi 23,80 sec.

110 m Hürden: 1. Daniel Wienands 15,39 sec.

800 m: 2. Frederik Weber 2:16,46 min.

4 x 100 m: 1. StG Essen-Wuppertal-Solingen 44,85 sec.

(Youssef El Baghdadi, Matthias Berenz, Björn Solbach, Sven Wienands)

Speer: 1. Ziga Ogorelec 53,01 m

m U20

100 m: 2. Kevin Lu 12,02 sec.

200 m: 3. Kevin Lu 24,66 sec.

4 x 100 m: 1. StG Essen-Kettwig

(Kevin Lu, Janitzio Torres, Daniel Owusu, Oliver Hertel)

Frauen

100 m: 2. Isabelle Schölwer 14,14 sec.

200 m: 1. Isabelle Schölwer 29,79 sec.

 

Saisonstart 2012

 

 

 

12.05.2012 Deutsche Hochschulmeisterschaften in Kassel

 

Stabhoch: 9. Sven Wienands 4,00 m

Speer: 10. Ziga Ogorelek 52,18 m

 

 

01.05.2012 Herne

 

Speer: Ziga Ogorelec 50,31 m

100 m / 200 m: Youssef El Baghdadi 11,68 sec. / 23,81 sec.

4 x 100 m: Youssef El Baghdadi, Matthias Berenz, Thomas Palka,  Simon Stroh 42,94 sec.

 

 

18.04.2012 Daniel Wienands wird Polizeisportler des Jahres 2011 in NRW

 

http://www.nrw.de/landesregierung/63-spitzensportler-der-polizei-geehrt-12799/

 

 

14.04.2012 Ziga Ogorelek gewinnt beim Werfertag in Mülheim das Speerwerfen mit 54,48 m.

 

 

 

Meisterschaftsergebnisse 2011

 

 

 

 

 

 

Westdeutsche Hallenmeisterschaften Leverkusen

 

05.02.2012

Mit zwei 4 x 200 m Staffeln waren Athleten des Essener LV am Start. Die Männerstaffel mit Thomas Palka, Simon Stroh, Matthias Berenz und diesmal mit Youssef El Baghdadi, da Daniel Wienands wegen eines Bänderrisses und einer Kapselverletzung außen Gefecht gesetzt ist, belegte in 1:31,62 min. Platz 9. Die Jugendstaffel mit Rüdiger Ramthun, Daniel Owusu, Janitzio Torres Chavez und Kasper Kreutzer lief in 1:38,81 auf Platz 15.

Kreisjugendhallenmeisterschaften Düsseldorf

 

21.01.2012

Rüdiger Ramthun wird Doppelsieger über 60 m in 7,50 sec. und über 200 m in 24,63 sec.; den dritten Titel holt er mit der 4 x 200 m Staffel der StG Essen-Kettwig (Leonard Kastien, Patrick Peilert, Kaspar Kreutzer u. Rüdiger Ramthun). Helena Schölwer läuft über 60 m 8.93 sec. und über 60 m Hürden 10,34 sec..

Nordrheinhallenmeisterschaften Leverkusen

 

14./15.01.2012

Die 4 x 200 m Staffel mit Thomas Palke, Simon Stroh, Daniel Wienands u. Matthias Berenz erlief sich Bronze in 1:30,60 min. und die 2. Staffel mit Youssef El Baghdadi, Björn Solbach, Moritz Haider u. Frederik Berenz kam auf Platz 9.

   Ziga Ogorelec erzielte im Speerwurf 54,12 m und belegte damit Platz 4.

Rüdiger Ramthun lief im Vorlauf über 60 m 7,68 sec. und mit der Jugendstaffel der StG Essen-Kettwig (Rüdiger Ramthun, Leonard Kastien, Felix Alfen u. Kaspar Kreutzer) in 1:40,11 min. auf Platz 8.. Youssef El Baghdadi lief über 60 bzw. 200m 7,38/23,68 sec..

Westdeutsche Seniorenhallenmeisterschaften Düsseldorf

 

08.01.2012

Einen Tag nach den Kreishallenmeisterschaften startete Youssef El Baghdadi bei den Senioren M 30 über 60 m. In 7,41 sec. gewann er Bronze.

 

Kreishallenmeisterschaften Düsseldorf

 

07.01.2012

Die gemeinsam mit 5 weiteren Kreisen ausgetragenen Kreismeisterschaften fanden wie gewohnt in Düsseldorf statt.

     

Daniel Wienands,Matthias Berenz,Simon Stroh,Thomas Palka siegten mit der 4 x 200 m Staffel der StG Essen-Wuppertal-Solingen in 1:30,64 min. vor der 2.Staffel mit Björn Solbach,Sven Wienands,Frederik Berenz und Fridolin Fandel. Youssef El Baghadi sprintete die 60 m in 7,32 sec.. Svenja Hohendahl und Kevin Lu kamen hier auf 8,43 sec. bzw. 7,76 sec.. Im Stabhochsprung übersprang Sven Wienands 4,00 m und Britta Engbring im Hochsprung 1,36 m. Isabelle Schölwer lief die 60 m in 8,83 sec. und die 200 m in 29,42 sec.. Die StG Essen-Kettwig mit Daniel Owusu,Janitzio Torres Chaves,Oliver Hertel u. Kevin Lu lief über 4 x 200 m 1:39,57 min..

                                                                     

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Deutsche Polizeimeisterschaften in Hannover

 

17./18.08.2011

Bei den 33. Deutschen Polizeimeisterschaften in der Leichtathletik am 17/18.08.2011 in Hannover war Daniel Wienands (Essener LV / Polizei NRW) mit drei Einzelsiegen der erfolgreichste Teilnehmer. Am ersten Wettkampftag  verteidigte der Polizeikommissar seinen Titel über 400 m (49,06 sec.). In seiner Spezialdisziplin den 400m Hürden sicherte er sich am Folgetag ebenfalls Gold. Hier reichte eine Leistung von 54,30 sec. zum Sieg. Nur vierzig Minuten später war er über 110 m Hürden am Start, die er in 15,26 sec. gewann. Bei den abschließenden Staffelwettbewerben führte er die Staffel der Polizei NRW als Schlussläufer zu Silber.

 

 

Deutsche Meisterschaften in Kassel

 

23./24.07.2011

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bronze für Daniel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die 4 x 400 m Staffel mit den Ersatzläufern:   Björn Solbach,Daniel Wienands,Moritz Haider(SLC),Matthias Berenz(WSV),Alex Fleischmann(WSV)Tim Liebenamm(WSV),Nikolai Werner(WSV)

 

lm Auestadion in Kassel wurden am vergangenen Wochenende die 111. Deutschen Meisterschaften ausgetragen. Mit den widrigen Witterungsverhältnissen und dem böigen Wind am Samstag kam Daniel Wienands im 400 m Hürden Vorlauf gut zurecht und lief in 52,07 sec. diesjährige Bestzeit. Für den Endlauf am Sonntag qualifizierte er sich mit der viertschnellsten Vorlaufzeit. Das war nicht unbedingt zu erwarten, da nach der Verletzung und der verkorksten Saison 2010 die nötige Sicherheit für die 400 m Hürdendistanz zu fehlen schien.

Auch am Sonntag spielte das Wetter nicht mit. Regen und 12 Grad konnten aber die gute Stimmung im Auestadion nicht trüben. Im Endlauf auf Bahn 7 konnte Daniel  bis zur 6. Hürde mit den Führenden mithalten. An der 7. Hürde verhaspelte er sich ein wenig und lag bei Hürde 9 mit dem späteren Vierten Quentin Seidel (LG Offenburg) und dem Troisdorfer Christian Heimann gleichauf. Ab der 10. Hürde konnte er sich aber auf sein wieder gewonnenes Stehvermögen verlassen und mit einem starken Finish Platz Drei sichern. Mit der Zeit von 51,29 sec. verbesserte er auch seine persönliche Bestleistung aus den Jahr 2009 um 5/100 sec..

Die 4 x 400 m Staffel des StG Essen-Wuppertal-Solingen lief zum Abschluß der Meisterschaften in der Besetzung Björn Solbach, Daniel Wienands, Alex Fleischmann (WSV) und Matthias Berenz (WSV) in     3.18,27 min. auf Platz 10. Die besten Einzelzeiten erzielten Daniel Wienands (48,5 sec.) und Matthias Berenz  (48,7 sec.).

 

Fotos/Videos/Video Endlauf.WMV

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

NRW Meisterschaften in Gladbeck

 

 

 

10.07.2011

 

 

 

In 52,57 sec. wurde Daniel Wienands zum Abschluß der offenen NRW Meisterschaften Dritter über 400 m Hürden. Auf den letzten 50 m fehlte ihm das Stehvermögen um den Sieger Mirko Schmidt (52,06) vom TV Wattenscheid und den Zweitplatzierten Daniel Rabstein (52,31) von der LG Friedberg-Feuerbach noch zu gefährden. Bereits am Vormittag lief er im 110 m Hürden Vorlauf als Zweiter 15,22 sec. pers. Bestleistung, wurde aber im Endlauf wegen eines Fehlstarts disqualifiziert.

 

Die 4 x 100 m Staffel mit Youssef El Baghdadi, Alex Fleischmann (WSV),Thomas Palka (SLC) und Simon Stroh (SLC) erzielte als 6. in 42,26 sec. zwar Saisonbestleistung, verpasste aber um 6/100 sec. knapp  die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften in Kassel.

Die 2. 4 x 100 m Staffel mit Tim Liebenamm (WSV), Martin Ullrich (SLC), Daniel Wienands und Matthias Berenz (WSV) kam in 43,67 sec. auf Platz 8.

 

Im Stabhochsprung übersprang Sven Wienands 4,10 m und belegte Platz 10.

 

 

 

 

Essen

 

 

 

09.07.2011

 

Beim Sommersportfest des LAC THG Kettwig siegte Youssef El Baghdadi über 100 m in 11,38 sec. und über 200m in 23,05 sec.

Svenja Hohendahl wird 5. über 100 m (weibl.Jgd A) in 13,32  sec. und Kevin Lu (männl.Jgd A) läuft die 200 m

als 3. in 24,66 sec..

 

 

Deutsche Seniorenmeisterschaften in Ahlen

 

 

 

25./26.06.2011

 

Bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften am vergangenen Wochenende in Ahlen konnte Youssef El Baghdadi seine derzeit gute Form bestätigen und sich die Bronzemedaille über 200m in der Altersklasse M30 sichern. Mit einer Zeit von 23,23s lief er dabei im Endlauf am Sonntag trotz Gegenwindes fast an seine Bestzeit heran und musste sich am Ende nur ganz knapp dem Sieger Jochen Gippert aus Herkenrath und dem Zweitplatzierten Gunnar Habl aus Wetzlar geschlagen geben. Neben der Bronzemedaille über 200m konnte er auch über 100m überzeugen und sich eine vordere Platzierung sichern. Unter widrigen äußeren Bedingungen mit niedrigen Temperaturen und Dauerregen am ersten Wettkampftag lief er im Finale über 100m in 11,56s auf den 6. Platz.

 

LVN Jugendmeisterschaften in Mönchengladbach

 

 

 

04./05.06.2011

 

Die 4 x 100 m Staffel der StG Essen-Kettwig mit Robert Jochem, Rüdiger Ramthun und den Kettwigern

Janitzio Torres Chavez und Daniel Owusu wurde 5. bei der männl. Jgd. B in 44,86 sec. und verpaßte ganz knapp die Qualifikation für die Deutschen Jugendmeisterschaften in Jena (44,80). Robert Jochem lief als

6. die 400 m in pers. Bestzeit von 53,58 sec.

Rüdiger Ramthun erzielte im 100 m Vorlauf 11,90 sec. und Helene Schölwer über 100 m Hürden 16,95 sec..

 

 

Menden

 

 

 

04.06.2011

 

Björn Solbach siegt in Menden über 400 m  in pers. Bestzeit von 48,66 sec.; bereit vor diesem Lauf startete er auch über 100 m und erzielte mit 11,18 sec. sein bestes Ergebnis in diesem Jahr. Auch Youssef El Baghdadi ist in ausgezeichneter Form; über 100 m kam er auf 11,41 sec. und über 200 m lief er 23,11 sec..

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Köln, Leverkusen

 

 

 

02.06.2011

 

Beim Himmelfahrtsportfest in Köln startete Daniel Wienands nach 1jähriger Verletzungspause

wieder über die 400 m Hürden. In einem noch nicht optimalen Rennen siegte er in 52,48 sec.

und belegt damit sofort Platz 8 in der Deutschen Bestenliste. Den Stadtrekord verbesserte er damit um

4/10 sec..

Die 4 x 100 m Staffel siegte mit Youssef El Baghdadi, Björn Solbach, Thomas Palka und Simon Stroh

in Leverkusen mit 42,55 sec. und bestätigte die Zeit 2 Stunden später in Köln mit einem weiteren

Sieg in 42,57 sec.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Westfalenmeisterschaften in Gladbeck

 

 

 

28.05.2011

 

Youssef El Baghdadi wurde in Gladbeck Westfalenmeister der Senioren M 30.

Trotz heftigen Gegenwindes sprintete er die 100 m in 11,76 sec..

 

 

Kreismeisterschaften in Essen

 

 

 

15.05.2011

 

16 Kreismeistertitel konnten die Leichtathleten des Essener LV bei den Kreismeisterschaften

" Am Hallo " gewinnen.

 

Kreismeister wurden:

Helena Schölwer: 100 m Hürden wJB; 4 x 100 m wJA

Ines van den Berg: 4 x 100 m wJA

Isabelle Schölwer: 4 x 100 m wJA

Mareike Thamm: 4 x 100 m wJA

Robert Jochem: 200 m mJB, 400 m mJB, 4 x 100 m mJB

Rüdiger Ramthun: 4 x 100 m mJB

Hella Westhölter; 200 m Fr

David Wegener: Weit Mä, Speer Mä

Sven Wienands: Stabhoch Mä, 4 x 100 m Mä

Björn Solbach: 100 m Mä, 200 m Mä, 4 x 100 m Mä

Fridolin Fandel: 800 m Mä

Youssef El Baghdadi: 4 x 100 m Mä

Daniel Wienands: 100 m Hürden Mä, 400 m Mä, 4 x 100 m Mä

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

    

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

            

 

 

Kreishallenmeisterschaften in Düsseldorf

 

 

 

29.01.2011

 

Youssef El Baghdadi wurde Kreismeister über 60 m; im Vor- und Endlauf lief er 7,36 sec.

 

Heiner Romberg gewann das Kugelstoßen mit 13,16 m (M60).

 

 

Jugend Kreishallenmeisterschaften in Düsseldorf

 

 

 

22.01.2011

 

In Düsseldorf wurden am Samstag die Kreishallenmeisterschaften zusammen mit 3 anderen Kreisen ausgetragen. Aus Essen waren wenige Teilnehmer angereist ( die "wirkliche Leichtathletik" fand ja an der Margartenhöhe statt ).

 

Kreismeister wurden:

 

Rüdiger Ramthun über 60 m in 7,57 sec. und im Hochsprung mit 1,64 m (m.Jgd.B.)

Helena Schölwer über 60 m in 8,73 sec., 60 m Hü. in 10,20 sec. und im Weitsprung mit 4,42 m (w.Jgd.B)

Annika Thamm im Kugelstoßen mit 8,93 m (w.Jgd.A)

Isabelle Schölwer über 60 m in 8,93 sec. (w.Jgd. A)

Die 4 x 200 m Staffel der männl.Jgd. mit den drei Kettwigern und diesmal Rüdiger Ramthun statt Robert Jochem lief 1:38,84 min.

 

 

 

 

Nordrhein Hallenmeisterschaften in Leverkusen

 

 

 

15./16.01.2011

 

Trotz der schlechten Trainingsbedingungen aufgrund des widrigen Wetters in den letzten drei Wochen waren die Leistungen bei den Landesmeisterschaften überraschend positiv.

 

Die neue Jugend - Staffelgemeinschaft aus Essener LV und THG Kettwig schaffte in der 4 x 200 m Staffel der männlichen Jugend auf Anhieb die Qualifikation für die Deutschen Jugendhallenmeisterschaften am 19./20. Febr. 2011 in Leverkusen. Oliver Hertel, Janitzio Torres Chavez, Daniel Owusu aus Kettwig und Robert Jochem vom Essener LV erzielten 1:37,76 min..

Im 400 m Lauf wurde Robert Jochem 5. in 55,04 sec. und über 60 m erzielten er und Rüdiger Ramthun neue Bestleistung in 7,70 bzw. 7,55 sec..

 

Auch die erweiterte Staffelgemeinschaft aus Essener LV, Wuppertaler SV und Solinger LC hatte einen guten Einstand. Björn Solbach und Daniel Wienands wurden mit den Solingern Thomas Palka und Simon Stroh

Nordrheinmeister in der 4 x 200 m Staffel.

 

 

 

Die 2. Staffel über 4 x 200 m mit Youssef El Baghdadi und den Wuppertalern Timo Bauer und Tim Liebenamm sowie dem Solinger Moritz Haider belegte Platz 4.

 

Daniel Wienands wurde über 400 m 5. in 49,96 sec. und Björn Solbach über 200 m ebenfalls 5. in 22,89 sec.

 

Im Zwischenlauf über 60 m überraschte Youssef El Baghdadi mit 7,36 sec..

 

 

Kreismeisterschaften Langstaffeln

 

 

 

01.10.2010

 

Sprinter auf Abwegen:

 

Björn Solbach, Daniel Wienands und Fridolin Fandel liefen eine 3 x 1.000 m Staffel und wurden in

8:55,65 min. Kreismeister.

 

 

 

 

Kreisvergleichskämpfe

 

 

 

26.09.2010

 

In Goch lief Rüdiger Ramthun erneut Bestzeit über 100 m in 11,94 sec.. Robert Jochem steigerte

sich über 300 m auf 38,72 sec.

 

 

 Soest

 

 

 

09.09.2010

 

Sven Wienands gewann im Stabhochsprung mit 4,23 m.

 

 

 Deutsche Juniorenmeisterschaften

 

 

 

15.08.2010

 

Mit der 4 x 400 m Staffel der StG Essen-Wuppertal wurde Björn Solbach bei den Deutschen Junioren

Meisterschaften in Regensburg 8. Die Staffel in der Besetzung Björn Solbach, Matthias Berenz, Jan-Philipp Werner und Tim Liebenamm lief 3:22,15 min.

 

 

 

 

 

 Deutsche Meisterschaften

 

 

 

18.07.2010

 

Die 4 x 400 m Staffel der Startgemeinschaft Essen - Wuppertal  erlief sich bei den Deutschen Meisterschaften in Braunschweig Platz 9 in 3:18,99 min.

 

Björn Solbach lief im 1. Zeitendlauf ( mit der LG Frankfurt, die Deutscher Meister wurden ) sehr mutig an mußte aber auf den letzten 100 Metern seiner nicht ausgeheilten Krankheit Tribut zollen und wurde überlaufen. In starken 47,4 sec. konnte Daniel Wienands den Rückstand wieder aufholen. Matthias Berenz und der für den verletzten Alexander Fleischmann laufende Zehnkämpfer Tim Liebenamm vom WSV konnten diese Position bis ins Ziel halten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Auf dem Weg nach Braunschweig zu den Deutschen Meisterschaften

 

 

 

15.07.2010

 

Buchstäblich ins Wasser fiel das Abschlußtraining am Mittwoch wg. des Unwetters. Daniel Wienands, Björn Solbach und Sven Wienands nehmen am Wochenende an den Deutschen Meisterschaften in Braunschweig teil. Mit der 4 x 400 m Staffel der Startgemeinschaft Essen / Wuppertal wollen sie sich unter den ersten Acht platzieren. Z.Zt. stehen sie mit ihrer Zeit von 3:16,73 min. an 6. Stelle der DLV Bestenliste, aber einige Staffel, die in diesem Jahr noch nicht gelaufen sind und über die letztjährige Bestenliste qualifiziert sind, muß man als ernsthafte Konkurrenz noch berücksichtigen. Daniel Wienands verzichtet aufgrund seines Trainingsrückstands durch die Verletzung im Winter auf einen Start über 400 m Hürden.

 LVN Schüler Meisterschaften

 

 

 

11.07.2010

Bei den Nordrhein-Schülermeisterschaften am 11.7.2010 in Aachen steigerte sich Robert Jochem bei den Schülern M 15 über 300 m auf 39,13 sec. und belegte damit einen sehr guten 5. Platz.

 Sprintmeeting des LAC THG Kettwig

 

 

 

11.07.2010


Unter tropischen Bedingungen veranstaltete der LAC THG Kettwig am 11.7.2010 sein Sommersportfest
am Hallo. Im Vierkampf der Schülerinnen W 15 erkämpfte sich Helena Schölwer Platz 2 mit 1.749 Punkten.

             

Nach langer Verletzungspause gewann Daniel Wienands die 400 m in 48,96 sec..          

Über 100 m siegte Björn Solbach zwar in 11,35 sec.; ist aber leider aufgrund seiner aktuellen Erkrankung nicht in der Lage an seine guten Leistungen aus dem Vorjahr anzuknüpfen. Auf den Einsatz in der 4 x 400 m Staffel der Junioren wurde verzichtet, um die Teilnahme in der 4 x 400 m Staffel der Männer am Wochenende bei den Deutschen Meisterschaften in Braunschweig nicht zu gefährden. Die Junioren (diesmal nur Läufer des Wuppertaler SV) schafften auch ohne ihn in 3:27,84 min. die Qualifikation für die Deutschen Juniorenmeisterschaften in Regensburg.

 


Hattrick: im 100 m Lauf nimmt es der Stabhochspringer Sven Wienands sehr genau, nicht schnell aber konstant; zum 3. mal innerhalb von 3 Wochen lief er 12,14 sec..

 

 

 Mehrkampfmeisterschaften LVN und WFLV

 

 

 

04.07.2010


Die Mehrkampfmeisterschaften der Verbände Westfalen und Nordrhein wurden gemeinsam in Lage/Ostwestfalen (3./
4.7.2010) ausgetragen. An den beiden Tagen hatte Sven Wienands nicht nur im Zehnkampf zu kämpfen, sondern mußte auch der Gluthitze widerstehen. Mit 5.282 Punkten wurde er
überraschend Vierter.

 

 

 Sprintpokal in Oedt

 

 

 

30.06.2010


Beim Sprintpokal in Grefrath-Oedt am 30.06.2010 siegte Daniel Wienands über 400 m in 49,23 sec..

 

 Westdeutsche Meisterschaften

 

 

 

27.06.2010

Obwohl Daniel Wienands bei den Westdeutschen Meisterschaften am 
27.06.2010 in Duisburg über 400 m Hürden Silber gewann, war er mit seiner Zeit von 54,30 sec. nicht zufrieden. Der Trainingsrückstand aufgrund seiner zwei Monate dauernden Verletzungspause ist noch zu groß, um an die Zeiten des vergangenen Jahres anzuknüpfen.

 

 Landesmeisterschaften in Duisburg...

 

 

 

06.06.2010


Bei den Landesmeisterschaften am 06.06.2010 in Duisburg lief die 4 x 100 m Juniorenstaffel der Staffelgemeinschaft Essen/Wuppertal mit Niko Marter und Björn Solbach, sowie den Wuppertalern Matthias Berenz und Tim Liebenamm 43,46 sec. auf Platz 6 und qualifizierte sich damit für die Deutschen Juniorenmeisterschaften im August in Regensburg. Vierter über 200 m wurde Björn Solbach in 22,58 sec..
Im Stabhochsprung übersprang Sven Wienands 4,10 m und belegte Platz 7.

 

 Kreismeisterschaften der Schüler

 

 

 

05.06.2010

Kreismeister bei den Schülern M 15 am 05.06.2010 in Essen wurde Rüdiger Ramthun im Vierkampf mit
2.095 Punkten. Im Vierkampf der Schülerinnen W 15 erreichte Ines van den Berg Platz 7.

 

 StG Essen / Wuppertal mit DM Norm

 

 

 

27.05.2010


Bei den Kreismeisterschaften des Kreises Bergisches Land in Hilden lief die 4 x 400 m Staffel der Staffelgemeinschaft Essener LV / Wuppertaler SV im ersten Rennen der Saison die Qualifikationsnorm für die Deutschen Meisterschaften in Braunschweig.
Björn Solbach und Daniel Wienands vom Essener LV erreichten zusammen mit den Wuppertalern Matthias Berenz und Alexander Fleischmann sehr gute 3:16,73 Min.. Mit dieser Zeit stehen sie aktuell auf dem 6. Platz der Deutschen Bestenliste.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Kreismeisterschaften 2010

 

 

16.05.2010

Am 16.05.2010 wurden in Duisburg die gemeinsamen Kreismeisterschaften der Kreise Duisburg/Mülheim und Essen ausgetragen. Da die Veranstaltung nicht offen ausgeschrieben war und die Teilnehmer in den einzelnen Disziplinen sehr überschaubar waren, kam man ohne wirkliche Konkurenz zu Kreismeisterehren. Der Essener LV war mit 9 Leichathleten am Start und holte 7 "Kreismeistertitel". Der Wettergott spielte am Sonntag mit Sonnenschein zwar mit, aber das kalte Wetter in den Vorwochen verhinderte gute Leistungen. Jedoch die A-Schüler Rüdiger Ramthun und Robert Jochem, die eine Klasse höher bei der B-Jugend an den Start gingen, erzielten ansprechende Leistungen. Rüdiger Ramthun gewann den Weitsprung mit 5,44 m und sprintete die 100 m in 12,04 sec. Robert Jochem wurde im Weitsprung 2. mit 5,28 m. Ohne ernsthafte Konkurenz kamen Björn Solbach (100 m in 11,16 sec.und 400 m in 50,29 sec.)und Daniel Wienands (200 m in 22,50 sec. und 110 m Hürden in 15,30 sec.), sowie Sven Wienands (Weit und Speer)zu je zwei Kreismeistertiteln. Nico Marter bei den Männern und Annika Thamm bei der weibl. Jgd. B wurden 2. über 100 m. Die 4 x 100 m Staffel der Männer mit Nico Marter, Daniel Wienands, Björn Solbach u. Sven Wienands wurde disqualifiziert, weil angeblich vor dem Wechselraum gewechselt wurde.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 Westdeutsche Hallenmeisterschaften 2010

 

 

12.02.2010

Bei den Westdeutschen Titelkämpfen in Leverkusen wurde Björn Solbach 4. über 200 m in 22,25 sec. Wegen Magenproblemen konnte er im Vorfeld der Meisterschaften eine Woche lang nicht trainieren; dies hatte auch zur Folge, daß er sich über 400m nicht im Vorderfeld platzieren konnte und mit 50,41 sec. den 12. Platz belegte. Die 4 x 400 m Staffel der Staffelgem. Essen-Wuppertal erlief sich mit drei Wuppertalern und Björn Koplin als Schlußläufer Platz 4 in 3:30,28 min.

 

 Nordrheinmeisterschaften 2010

 

 

18.01.2010

Björn Solbach Nordrheinhallenmeister über 200 m        Fotos\Videos\Bj2010.WMV

Daniel Wienands verletzt

Mit seinem Titelgewinn über 200 m war Björn Solbach erfolgreichster Teilnehmer des Essener LV bei den Nordrhein Hallenmeisterschaften. In 22,09 sec. erzielte er neben persönl. Bestzeit (auch im Freien war er bisher nicht schneller) die Qualifikation für die Deutschen Hallenmeisterschaften Ende Februar in Karlsruhe. Auch über 60 m stellte er im Vorlauf mit 7,11 sec. und im Zwischenlauf mit 7,08 sec. persönliche Bestleistungen auf. Niko Marter lief im Vorlauf 7,43 sec.

Daniel Wienands wurde über 400 m Vizemeister mit 49,18 sec.. Im Stabhochsprung belegte sein Bruder Sven Platz 8. mit übersprungenen 4,10 m.

Die Staffelwettbewerbe mit der Staffelgemeinschaft Essener LV und Wuppertaler SV hatten ihre Höhen und Tiefen. Die 4 x 400 m Staffeln mit Björn Solbach, Matthias Berenz (WSV), Tim Liebenamm (WSV) und Daniel Wienands sowie Timo Bauer (WSV), Sven Wienands, Björn Koplin und Fridolin Fandel belegten
Platz 4 und 7. Die 2. Staffel über 4 x 200 m mit Niko Marter, Björn Koplin, Tim Bauer (WSV) und Sven Wienands holte überraschend Bronze in 1:35,02 min..
Die 1. Staffel über 4 x 200 m mit Björn Solbach, Daniel Wienands, Matthias Berenz(WSV) und Tim Liebenamm (WSV) lag nach dem ersten Wechsel klar in Führung; der Lauf von Daniel Wienands wurde ausgangs der ersten Kurve durch eine schwere Muskelverletzung jäh beendet. Durch den Muskelfaserriss im Oberschenkel ist die Teilnahme an den Deutschen Hallenmeisterschaften für ihn ausgeschlossen

Sven Wienands, Daniel Wienands, Björn Solbach, Niko Marter, Björn Koplin, Fridolin Fandel

 Kreismeisterschaften 2010

 

 

04.01.2010

Athleten des ELV vorn! 
Am vergangenen Wochenende wurden in Düsseldorf die Kreis-Hallenmeisterschaften ...

 ... für die Kreise Düsseldorf/Neuss, Essen, Duisburg/Mülheim und Oberberg im Arena-Sportpark Düsseldorf ausgetragen. Unter den mehreren hundert Athleten aus den verschiedenen Kreisen überzeugten die Essener mit soliden Leistungen. 
Beste Essener Teilnehmer waren dabei die Leichtathleten des Essener LV. Über die 60-Meter-Sprintdistanz war Björn Solbach mit 7,12 Sekunden nicht zu schlagen. Diese Leistung bedeutete auch den Gesamtsieg. Im Rennen über 200 m war Daniel Wienands als Gesamtzweiter mit 22,64 Sek. schnell unterwegs.  

 

 

 Essener LV bildet Staffelgemeinschaft mit Wuppertaler SV

 

 

26.11.2009



Um bei überregionalen Meisterschaften eine schlagkräftige Staffel über 4 x 400 m zu stellen, hat der Essener LV im Männer- und Juniorenbereich
mit dem Wuppertaler SV die Staffelgemeinschaft Essen / Wuppertal gegründet.

Mit Björn Solbach und Daniel Wienands, der in der kommenden Saison wieder für Essen an den Start geht, stellt der Essener LV zwei der stärksten Läufer. Björn Solbach wurde in diesem Jahr Landesmeister und Westdeutscher Vizemeister über 400 m mit 49,06 sec. Daniel Wienands, der 6. der letzten beiden Deutschen Meisterschaften über 400 m Hürden, erzielte als Deutscher Polizeimeister über die flache 400 m Distanz in diesem Jahr 47,90 sec.. Komplettiert wird das Staffelquartett durch Matthias Berenz (48,96), Alexander Fleischmann (49,45) und Tim Liebenamm (50,59) vom Wuppertaler SV.

Ziel der Staffelgemeinschaft ist die Qualifikation für die kommenden Deutschen Hallenmeisterschaften in Karlsruhe und die Deutschen Meisterschaften im Sommer in Braunschweig, wo sich das Quartett weit vorne platzieren möchte.

 

 

 

 Willi Achilles feiert am 25.11. seinen 77. Geburtstag.

 

 

25.11.2009


Der Essener LV wünscht seinem langjährigen Mitglied
für die Zukunft alles Gute.

 Daniel Wienands ist zurück!

 

 

22.11.2009

Zur kommenden Saison wechselt der 400m Hürdenläufer vom TSV Kirchlinde-Dortmund wieder zum Essener LV. Der 26 jährige Polizeibeamte war in diesem und im vergangenen Jahr Sechster bei den Deutschen Meisterschaften und steigerte seine persönliche Bestleistung bei den Titelkämpfen in Ulm auf 51,34 Sekunden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Sven Wienands springt VEREINSREKORD!

 

 

25.06.2009

       Fotos/Videos/09soest.WMV

Auf dem diesjährigen Stabhochsprungmeeting in Soest überspringt Sven Wienands in neuer persönlicher Bestleistung und gleichzeitigem Vereinsrekord die Höhe von 4,41 Meter!

Damit bricht er seinen eigenen Vereinsrekord aus dem Vorjahr, und steigert sich um 19 Zentimeter!

 

 Solbach wird westdeutscher Vizemeister über 400 Meter

 

 

12. Juni. 2009

 

Bei den Westdeutschen Juniorenmeisterschaften in Duisburg startete Essens schnellster Sprinter Björn Solbach (Essener LV) über 400 Meter und belegte hinter dem Wattenscheider (47,70 Sek) Alexander Meisolle in persönlicher Bestleistung in 49,03 Sekunden den zweiten Platz. Bronze gewann im Kugelstoßen der Junioren Bastian Einig (LAC THG Kettwig) mit 13,08 Meter. Mit 4,10 Meter wurde Sven Wienands Fünfter im Stabhochsprung. Zwei sechste Plätze gab es für die ELV 4x100 Meter Staffel mit Niklas Marter,Björn Solbach, Fridolin Fandel und Björn Koplin in 44,61 Sekunden und für Björn Solbach über 200 Meter in 22,47 Sekunden. Im Vorlauf „knackte“ Björn mit 10,93 Sekunden über 100 Meter wieder die 11 Sekunden Schallmauer und verzichtete aber wegen seiner Starts über 400 Meter und mit der ELV 4x100 Meter Staffel auf den 100 Meter Endlauf. Christina Buckemüller (LAC THG Kettwig) lief als Achte die 200 Meter in 26,74 Sekunden. GL.

 

 Solbach sprintet zu Gold und Silber bei Nordrheinmeisterschaften

 

06. Juni. 2009

IErfolgreichster Teilnehmer aus Essener Sicht war dabei der derzeit beste Essener Sprinter Björn Solbach vom Essener LV, der mit einer Goldmedaille über 400m und einer Silbermedaille über 200m von diesen Titelkämpfen zurückkehrte. Vierter wurde Sven Wienands im Stabhochsprung mit 4,10 m.

Ergebnisse:

Männer: 

200m  2. Björn Solbach (Essener LV), 22,17 Sek.

400m  1. Björn Solbach (Essener LV), 49,76 Sek.

Stab  4. Sven Wienands (Essener LV), 4,10m

 

 Björn Solbach sprintet zu neuen Bestzeiten

 

 

02.06.2009

 

Glänzend aufgelegt präsentierte sich das Essener Sprinttalent Björn Solbach bei den Leichtathletiksportfesten in Gladbeck und Recklinghausen.  

Die hervorragenden äußeren Bedingungen mit den für Sprinter optimalen warmen Temperaturen am Pfingstwochenende konnte er dabei nutzen, um sowohl seine Bestzeit über 100m als auch über 200m deutlich zu steigern.
Bereits am Pfingstsamstag in Gladbeck erzielte er mit 10,88s über die 100m eine hervorragende neue persönliche Bestleistung. Erstmals in seiner Karriere blieb er damit unter der 10,90s-Marke und verbesserte sich so gegenüber seiner bisherigen Bestmarke von den Kreismeisterschaften vor drei Wochen nochmals um 1/10s.
Am Pfingstmontag folgte dann beim Sportfest in Recklinghausen der zweite Streich. Mit 22,12s über 200m erzielte er auch auf der längeren Sprintdistanz eine neue Bestleistung. Mit dieser Zeit schaffte er nun neben den 100m und 400m auch über 200m die Qualifikation für die Deutschen Juniorenmeisterschaften Ende Juni in Göttingen.

 

 

 Ahmed Khalifa 3. über 400 m

 

 

21.05.2009

Nach langer Wettkampfabstinenz wurde Ahmed Khalifa bei den LVN - Seniorenmeisterschaften am 21.05.09 in Troisdorf über 400 m (M30) 3. in 54,91 sec.

 5. Platz für Sven Wienands im Stabhochsprung

 

 

16.05.2009

Bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften am 16.05.2009 in Darmstadt übersprang Sven Wienands (Essener LV/Uni Duisburg Essen) gute 4,00 Meter und belegte mit dieser Höhe den 5. Platz.

 Offene Kreismeisterschaften 2009

 

 

10.05.2009

Gute Bilanz für den Essener LV!


Sprinter Björn Solbach gewann vier Kreistitel und blieb erstmals in dieser Saison unter 11 Sekunden. Eine persönliche Bestleistung gab es für den ELV Sprinter über 400 Meter. Hier blieb die elektronische Zeitmessanlage bei 49,21 Sekunden stehen. Titel drei und vier gewann Björn Solbach mit der 4 x 100 Meter Staffel in 44,28 Sekunden in der Besetzung Marter, Solbach, Böhm und Koplin. und über 200 Meter in 22,35 Sekunden.

Den Vizetitel überu 100 Meter sicherte sich ebenfalls ein Sprinter des Essener LVs. Niko Marter blieb hier mit 3/100 vor Benedict Zinke (TLV Germania Überruhr). Platz 4 und 5 gingen an Peter Böhm und Fridolin Fandel! Ebenfalls beide ELV! Über 200 Meter sprintete der ELV ebenfalls auf Platz 3 und 4! Nikolas Marter überquerte hier die Ziellinie nach 23,58 Sekunden und Peter Böhm nach 24,58 Sekunden! Im Langsprint, den 400 Metern, griff Björn Koplin über 400 Meter nach silber! Fridolin Fandel erreichte Platz vier!

Über die 5000 Meter erreichte Werner Zimmnau Platz 7 in 20:38,83 Minuten.

Im Stabhochsprung erreichte Sven Wienands mit übersprungenen 4,00 Metern ebenfalls Platz 1! Im Kugelstoßen reichte es leider nur für Platz 7 mit 10,01 Metern. Erfreulich war Platz 2 im Speerwurf mit erreichten 36,25 Meter.

Annika Thamm sprintete über 100 Meter in schnellen 13,64 Sekunden auf Platz 2 und erreicht hinter Team Kollegin Alexa Vogel Platz 3 in 28,81 Sekunden. Sie erreichte ebenfalls im Kugelstoßen Platz 3 mit einer Weite von 7,94 Meter. Gold erreichte sich im Diskuswurf mit einer Weite von 25,29 Meter. Im Speerwurf reichte es mit 25,10 für den Vizetitel!

Einen weiteren Sieg für den Essener LV konnte Sprinterin Alexa Vogel über 400 Meter in 63,22 Sekunden verbuchen.

                                          

 25 Jahrfeier des Essener LV

 

 

30.11.2008

 

Die Schülergruppe von Susan Thamm betätigte sich am Nachmittag in der Zeche Helene in einer anderen Sportart und nahm an einem Kletterkurs teil.
Ab 18.00 Uhr feierten wir dann alle zusammen im Clubhaus des RAWA am Baldeney-See. 75 Mitglieder, Ehemalige und Freunde des Essener LV waren gekommen; durch den plötzlichen Wintereinbruch konnten einige, die ihr Kommen zugesagt hatten, leider nicht erscheinen. Die Gründungsmitglieder, jetzt 25 Jahre älter, waren alle anwesend. Bürgermeister Rolf Fliß und Friedrich Hardinghaus, als Mitglieder des Aktionskreises Rüttenscheid, mit dem wir 13 Jahre lang für den Erhalt des Grugastadions  gekämpft haben und Thomas Asmuth, der Kreisvorsitzende waren auch da.

Nach der Begrüßung durch Uli Wienands, ehrten Norbert Thamm und Rainer Wohlmuth einige Aktive für ihre sportlichen Leistungen im abgelaufenen Jahr. Annika Thamm, Kevin Migalski, Sven Wienands, Rüdiger Ramthun und die 4 x 100 m Staffel mit Nico Marter, Björn Koplin, Daniel Robins u. Björn Solbach erhielten ein Präsent.

Die 25jährige Vereinsgeschichte, dargestellt durch Fotos und Zeitungsartikel an Wandtafeln, fand regen Anklang und war Auslöser vieler interessanter Gespräche "Weißt Du noch.... ". Bei Essen und Trinken wurde bis nach Mitternacht gefeiert.

 

 Duisburg, Kreismeisterschaften 2008

 

 

27.05.2008

 

Bereits in Willich qualifizierte sich die ELV-Staffel über 4x100 Meter für die Deutschen Junioren Meisterschaften in Recklinghausen in einer Zeit von 44,26 Sekunden. Björn Solbach steigerte seine Saisonbestleistung von 11,14 auf 11,02 Sekunden und von 22,41 auf 22,28 Sekunden.

Bei den diesjährigen Kreismeisterschaften roch es für die Staffel nach einer neuen Bestleistung, und Niko Marter, Björn Solbach, Daniel Robins und Björn Koplin verbesserten die Marke auf 43,85 Sekunden! Ferner siegte Solbach sowohl über 100 als auch 200 Meter, blieb mit 11,04 und 22,51 aber deutlich unter seinen Möglichkeiten.

Im Kugelstoßen der Männer gingen Heiner Romberg und Ulrich Zerfaß an den Start. Er wurde siebter, und stieß die 7,25 kg über die 10-Meter-Marke  auf 10,83 Metern. Zerfaß erreichte mit 8,83 Platz 10.

Besonders Auffällig ist der Neuzugang Kevin Migalski, der die 100 Meter klar für sich in schnellen 12,26 Sekunden für sich entscheiden konnte. Auch über 200 Meter konnte der 15 Jährige glänzen. Er erreichte Platz 11 in schnellen 25,18 Sekunden. Mit ein wenig Training sollte er in Kürze die 25 Sekunden Marke durchbrechen.

In der Weiblichen Jugend B trumpfte Annika Thamm gleich mit einer neuen Bestleistung über 100 Meter auf. Sie wurde in schnellen 13,72 Sekunden Kreismeisterin. Ferner konnte sie sich sowohl im Weitsprung als auch im Kugelstoßen den Titel mit einer Weite von 4,63 Meter bzw. 8,28 Meter sichern.

Beste Hochspringerin und Kreismeisterin wurde Carina Seifert. Sei stieg auf eine Höhe von 1,46 Meter.

Erfolgreichste Speerwerferin war Maren van den Berg, die sich mit einer Weite von 24,36 ebenfalls den Titel holte.

 

 

 

 

 

 

 Herzlichen Glückwunsch!  Heiner Romberg sichert sich auf der Senioren WM den 4. Rang

 

 

01.04.2008

 

3.Senioren-Hallen-WM in Clermont-Ferrand

Essener Werfer-Duo zeigte gute Leistungen.


3.600 Aktive aus 52 Ländern nahmen an den 3. Hallen-Weltmeisterschaften der Seniorinnen und Senioren in Clermont-Ferrand, der Hauptstadt der franz. Region Auvergne, teil. Das DLV-Seniorenteam stellte hinter dem Gastgeber Frankreich, das mit 1.267 Athleten das größte Kontingent stellte, das zweitgrößte Teilnehmerfeld. Die Essener Farben vertraten hierbei zwei Essener, und zwar Heiner Romberg, ELV, und Michael Gärtner, TuSEM. Von seiner besten Seite zeigte sich bei dieser WM Kugelstoßer Heiner Romberg. In seiner Altersklasse, der AK M60, belegte Romberg hinter Axel Hermanns, LAV Bayer Uerdingen, der mit 14,02 m Bronze gewann, in 13,74 m den vierten Rang. Eine starke Vorstellung bot Michael Gärtner im Finale der besten acht Diskuswerfer der AK M45. Gärtner kam bei diesem spannenden Wettbewerb auf einen guten sechsten Rang, wobei ihn mit 37,62 m lediglich 13 cm von Platz 4 trennten.
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

05.06.2007

 

LVN Nordrhein Seniorenmeisterschaften in Essen

 

Heiner Romberg

Nordrheinmeister im Kugelstoßen mit 13,02 m (M55)

Anne Wienands

Vizemeisterin bei den Seniorinnen erzielte 10,15 m (W50)

Dritte im Diskuswurf

Norbert Thamm

sprintete über 100 m (M40) auf Platz 4

Peter Dönges

lief 1.500m (M45)

Werner Zimmnau

5.000 m (M55)

Unser Gründungs- und Ehrenmitglied Manfred Knipper 

(jetzt für den Tus Oedt startend) lief 400 m.

 

Michael Gärtner (Tusem), Anne Wienands, Heiner Romberg, Manfred Knipper

 

 

 


 

05.06.2007

 

LVN Nordrhein Jugendmeisterschaften

 

11 Sekunden unterboten

Tolle Leistung durch Björn Solbach bei den Nordrhein Jugendmeisterschaften der Leichtathletik im Bottroper Jahnstadion. Erstmals in seiner Karriere konnte der jugendliche Sprinter vom Essener Leichtathletik Verein die magische 11 Sekunden Marke über 100m unterbieten. Mit einer Zeit von 10,94s setzte der 19-Jährige dabei bereits im Vorlauf ein erstes Ausrufezeichen und konnte seine bisherige Bestzeit um fast 2/10 Sekunden steigern. Im Zwischenlauf setzte er dann noch einmal einen darauf. Mit 10,86s, allerdings begünstigt durch einen etwas zu starken Rückenwind, ließ er hier eine weitere Topzeit folgen. Im Endlauf folgte dann seine dritte Zeit unter 11 Sekunden. Mit 10,98s, nun bei leichtem Gegenwind gelaufen, sicherte er sich letztendlich die Bronzemedaille in der Altersklasse der A-Jugendlichen. Damit musste er sich nur ganz knapp Markus Brand von der LG Wipperfürt (10,82s) und Thomas Palka vom Solinger LC (10,96s) geschlagen geben. Auch am zweiten Tag der Meisterschaften konnte er dann noch einmal überzeugen. Über die 200m Distanz steigerte er seine bisherige Bestzeit ebenfalls deutlich und lief mit einer Zeit von 22,24s auch hier zur Bronzemedaille im stark besetzten Teilnehmerfeld. Äußerst zufrieden mit den Leistungen seines Schützlings zeigte sich dementsprechend auch Trainer Rainer Wohlmuth. „Eine tolle Leistungssteigerung von Björn sowohl über die 100m als auch die 200m. Damit bietet sich ihm eine hervorragende Ausgangsbasis für die Deutschen Jugendmeisterschaften Anfang August in Ulm“ so sein Kommentar.

Auch die B-jugendliche Kathrin Schwibbe erreichte einen guten 6. Platz über 400 Meter.


Schüler - Trainingslager Wipperfuerth 2007

 

 

Schülertrainingsgruppe 2006

 


 

17.09.2005

 

NRW - U18 Länderauswahl:

 

Björn Solbach konnte sich durch gute Leistungen einen Platz für den Landesvergleichswettkampf in Walldorf sichern und läuft somit am 17.09.2005 100m, 200m und in der 4x100m Staffel.

 


 

11.07.2005

 

Nordrheinmeisterschaften:

 

Die Athleten des Essener LV glänzten bei den diesjährigen Landesmeisterschaften mit guten Leistungen.

Bei den Nordrhein Schülermeisterschaften gewann Markus Doczekala im Dreisprung mit 10,86m die Bronzemedaille und erreichte über 300m Hürden in einer Zeit von 46,30 sec. Platz 4.

Am 9. und 10.07.2005 fanden in Aachen die Nordrheinjugendmeisterschaften statt. Björn Solbach wurde über 200 m Vizemeister in 22,98 sec. und erreichte über 100m in 11,40 sec. Platz 4.

Stephan Görgen wurde 5. über 400 m in 50,85 sec..

Die 4x100m Staffel der männ. Jugend A mit Niko Marter, Stephan Görgen, Richard Onyango und Björn Solbach erkämpfte sich Bronze mit einer Zeit von 44,35 sec.

Hannah Tinten wurde über 400 m Hürden 6.

 


 

23.05.2005

 

Deutsche Meisterschaften:

 

Zur Saisoneröffnung schafften gleich drei Athleten des Essener LV die DM-Norm.

Für die Deutschen Jugendmeisterschaften in Braunschweig qualifizierten sich Stephan Görgen über 400m in 50,05 sec. und Björn Solbach über 100m in 11,26 sec. und 200m in 22,83 sec.. Daniel Wienands unterbot über 110m Hürden die Norm für die Dt. Juniorenmeisterschaften.

 

 

Trainingslager Senigallia 2005

 

 

 

15.05.2002

 

Nordrhein Vizemeister 4 x 400 m

 

 

Ahmed Khalifa, Daniel Wienands, Tobias Wegner, Malte Matzke

 

 

Fotos/2004/elvaltpdf.pdf